Garmisch-Partenkirchen

Kurort mit sportiver Geschichte und Kunstsinn

Bereits zu Kaiserin Elisabeths Zeiten waren Kuraufenthalte ein wunderbares Mittel, um in ruhiger Abgeschiedenheit gesund zu werden. Garmisch-Partenkirchen und seine Umgebung standen bereits im vorigen Jahrhundert bekannten europäischen Kurorten in nichts nach. Heute noch gilt der Markt Garmisch-Partenkirchen als heilklimatischer Kurort und zählt seit 2012 zu den prämierten „Gesundheitsregionen“ Bayerns. 

Markt mit Sportsgeist

Bewegung an der frischen Luft in einer atemberaubenden Umgebung ist einfach die beste Medizin bei sämtlichen Wehwehchen. Daraus erklärt sich mit Sicherheit auch die besondere Rolle, die Garmisch-Partenkirchen im Sport spielt. Berühmtheit erlangte Garmisch-Partenkirchen 1936 als Austragungsort der olympischen Winterspiele, 1978 der Alpinen Skiweltmeisterschaft und 2011 als Austragungsort der Ski WM.

Hoch hinaus auf das Dach Deutschlands

Begeisterte Wintersportler sind hier bestens aufgehoben: 60 Pistenkilometer in unmittelbarer Nähe, bestens präparierte Strecken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden von November bis Mai, modernste Liftanlagen und herrliche Panoramablicke – zum Beispiel vom höchsten Berg Deutschlands aus. Garmisch-Partenkirchens Hausberg, die Zugspitze, erhebt sich wie ein sanfter Riese und übt auf alle Besucher eine magische Anziehungskraft aus. Sie gilt mit ihren annähernd 3000 Metern und dem legendären Vier-Länder-Panorama-Blick als der unübertroffene Publikumsmagnet in der Region.

Historisches Ortsgeschehen

Natürlich muss man nicht zum Gipfelstürmer werden, um Garmisch-Partenkirchen mit seiner bezeichnenden Olympia-Schanze von seiner schönsten Seite zu erleben. Auch der historische Ortsteil hält mit seinen beeindruckenden Biedermeier-Fresken, seinen Museen, den Kirchen oder der einladenden Fußgängerzone, die zum Flanieren einlädt, so einige Überraschungen bereit - nicht zu vergessen die Sehenswürdigkeiten, die in unmittelbarer Nähe warten - wie etwa das Königshaus am Schachen, die Bergruine Werdenfels oder die Partnachklamm.

Garmisch-Partenkirchen.